Hautarzt-Zentrum Amberg · Regensburger Str. 30 · 92224 Amberg ·
Tel.: 09621 917917 · Fax.: 09621 917918

Hauterkrankungen

Wir bieten Ihnen Diagnostik und Therapie aller akuten und chronischen Erkrankungen der Haut inklusive der Schleimhäute, Haare und Nägel.
Zu den klassischen Hautkrankheiten gehören vor allem Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne, Rosazea, Hand- und Fußekzemen, Autoimmunerkrankungen.

Auch Viren, Pilze und Bakterien können zu einer Vielzahl von Hauterscheinungen führen. Weit verbreitet sind Herpes, Fuß- und Nagelpilz, Abszesse, Eiterflechte (Impetigo), Warzen und auch Geschlechtskrankheiten, z. B. Syphilis, Tripper (Gonorrhoe), Feigwarzen.

Die Behandlung erfolgt nach dem neuesten medizinisch wissenschaftlichen Standard. Spezielle Therapieverfahren sind unter anderem
  • UV-Lichttherapie, z. B. bei Schuppenflechte, Neurodermitis
  • Kryotherapie, z. B. bei Warzen, gut- und bösartigen Hauttumoren
  • WIRA – Infrarotlichttherapie bei Warzen
  • Spezielle systemische Therapien, z. B. Fumaderm, Biologics unter anderem bei Schuppenflechte und Urtikaria (Nesselsucht)

Hautkrebsvorsorge

Hautkrebs hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Frühzeitig erkannt hat der beginnende Hautkrebs eine nahezu 100%ige Heilungschance. Zu spät erkannt ist das Melanom eine der gefährlichsten Krebserkrankungen.

Daher ist die Hautkrebsfrüherkennung so wichtig:
  • Untersuchung der gesamten Haut zur Früherkennung von Hautkrebs alle 1-2 Jahre bei Ihrem Hautarzt.
  • Auflichtmikroskopische Untersuchung ungewöhnlicher Hautveränderungen
  • Dokumentation kontrollbedürftiger Pigmentmale mit Video-Auflichtmikroskopie

Eine neue Vorsorge-Untersuchung- vor allem bei Patienten mit zahlreichen Muttermalen- ist der sogenannte Bodyscan.
Bei dieser Methode wird die komplette Haut des Patienten abfotografiert, digital gespeichert und einer Computeranalyse unterzogen.
Bei den Kontrolluntersuchungen werden dann Veränderungen auf einen Blick sichtbar.
Wir sind Spezialisten in der Diagnose und Therapie von weißen (Basaliom, Spinaliom) und schwarzen (Melanom) Hautkrebs.